Javascript was detected to be disabled. Javascript is required for some functions on this website.

Selected Scientific Presentations

2004-2000

2004

Annual Meeting 2004 of the German Association of Child and Adolescent Psychiatrists and Psychologists (Jahrestagung 2004 des Berufsverbandes der Ärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Deutschland, BKJPP),
Gelsenkirchen, Germany, November 11, 2004:

M. Schlander:

Was kann die Gesundheitsökonomie zu einer effektiven und effizienten Versorgung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie beitragen?

(Invited Speaker)

M. Schlander, G.-E. Trott, K. Migliaccio-Walle, J. Caro:

Kosteneffektivität verbesserter Compliance mit medikamentöser Therapie der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung bei Kindern und Jugendlichen aus der Perspektive der Gesetzlichen Krankenversicherung.

Poster and Book of Abstracts, BKJPP-Jahrestagung 2004, p. 23.

M. Schlander, P.S. Jensen, E.M. Foster, J.A. Garcia, S. Glied, M. Crowe, MTA Cooperative Group:

Kosteneffektivität alternativer Behandlungsstrategien der Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS): Schätzungen auf Basis der amerikanischen MTA-Studie.

Poster and Book of Abstracts, BKJPP-Jahrestagung 2004, p. 21.

Fall Symposium of the German Society of Internal Medicine (Herbstsymposium des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, DGIM),
Wiesbaden, Germany, October 27, 2004:

M. Schlander:

Qualitätsverlust durch ökonomische Steuerung in der Arzneimitteltherapie? Auswirkungen der Sozialgesetzgebung und Situation des deutschen Arzneimittelmarktes im internationalen Vergleich.

(Invited Speaker)

Annual Meeting of the Academy of Ethics in Medicine (Jahrestagung der Akademie für Ethik in der Medizin):
„Gerechtigkeit im Gesundheitswesen. Ethische Probleme in Theorie und Praxis“.
Münster, Germany, September 30 - October 2, 2004:

M. Schlander:

Das Gesundheitswesen zwischen Finanzierbarkeit, Finanzierung und Finanzierungsbereitschaft: Zum Beitrag der Gesundheitsökonomie.

(Oral Presentation)

100th Annual Meeting of the German Society for Pediatrics (100. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) zusammen mit der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde und der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin),
Berlin, September 9-12, 2004:

M. Schlander:

Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS): Ökonomische Relevanz neuer therapeutischer Optionen aus der Perspektive niedergelassener Pädiater und der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in Deutschland.

Poster und Monatsschrift für Kinderheilkunde, Vol. 152 (2004), Suppl. 1.

16th World Congress of the International Association for Child and Adolescent Psychiatry and Allied Professions (IACAPAP),
Berlin, August 22-26, 2004:

M. Schlander:

Budgetary Impact of Treatments for Attention-Deficit/Hyperactivity Disorder (ADHD) in Germany: Increasing Relevance of Health Economic Evidence.

(Oral Presentation)
Book of Abstracts, Steinkopff-Verlag, Darmstadt: 2004: S-111-516, p. 187.

M. Schlander, K. Migliaccio-Walle, J.J. Caro:

Treatment of Attention-Deficit/Hyperactivity Disorder (ADHD): Modeling the Cost-Effectiveness of a Modified-Release Preparation of Methylphenidate from the Perspective of the National Health Service (NHS) in the United Kingdom.

(Oral Presentation)
Book of Abstracts, Steinkopff-Verlag, Darmstadt: 2004: S-112-522, p. 189.

International Society for Pharmacoeconomics and Outcomes Research (ISPOR), 9th Annual International Meeting,
Arlington, VA, May 16-19, 2004:

M. Schlander, O. Schwarz, C. Thielscher:

Estimating the Ability to Pay for Health Care Expenditures Rising Faster than GDP: An International Perspective Comparing the USA and Germany.

(Poster)
Value in Health 7 [3] (2004) 370.

2003

Sächsische Landesärztekammer – Symposium „Von der Schwierigkeit einer Bewertung des gesundheitsökonomischen Nutzens von Arzneimitteln“ (Chairman: Prof. Dr. Jan Schulze),
Dresden, December 10, 2003:

M. Schlander:

Probleme der Kosten/Nutzen-Bewertung von Arzneimitteln.

(Invited Speaker)

"Fourth Mannheim Symposium on Medical Ethics" ("Viertes Mannheimer Ethik-Symposium"):
„Gesundheitswesen im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit“,
University of Mannheim, September 27, 2003:

M. Schlander:

Kosteneffektivität und Ressourcenallokation: Gibt es einen normativen Anspruch der Gesundheitsökonomie?

(Invited Speaker)

Annual Meeting of the Association for Applied Human Pharmacology (Arbeitsgemeinschaft für angewandte Humanpharmakologie, AGAH),
Bonn, February 24, 2003:

M. Schlander:

Socioeconomic aspects of new drugs: what does society want?

(Invited Speaker; abstract published under www.biomedcentral.com)

Special Convention on ADHD: “Ein Problem ist nicht genug: ADS und Hochbegabung”,
Evangelische Akademie Bad Boll, February 23, 2003:

M. Schlander:

Gesundheitsökonomische Aspekte von ADHS.

(Invited Speaker)